Strategisches Content Marketing – Mit hochwertigen Inhalten digital Netzwerken!

Content Marketing wird immer beliebter und viele Experten sehen diese Marketing Strategie als die für die Zukunft vielversprechendste an. Doch um was geht es bei dieser Marketing Disziplin überhaupt? Was sind ihre Vorteile und was die Nachteile. Hier finden sie eine Erklärung und viele Tipps.

Was ist Content Marketing

Content Marketing ist eine langfristige Marketing Strategie, die darauf ausgerichtet ist, mit wertvollen und relevanten Inhalten potentielle Kunden anzuziehen, ihr Vertrauen zu gewinnen und sie auf ihrer Customer Journey zu begleiten – immer mit der Absicht sie zu zufriedenen Kunden zu machen.

Im Unterschied zu klassischer Werbung werden die Inhalte so ausgerichtet, dass sie optimal auf die Bedürfnisse und Ziele der Kunden wie auch des Unternehmens abgestimmt sind

Was kann diese Marketing Strategie nicht.

Content Marketing ist nicht geeignet für den Abverkauf von Produkten und nur indirekt für Verkäufe, deren Kaufentscheide spontan erfolgen oder längst gefallen sind. Wenn sie schnelle Erfolge brauchen, setzen sie besser auf Performance Marketing. Wer Content Marketing betreibt braucht Geduld. Zu aufwändig ist das Erstellen von wertvollen Inhalten, zu wichtig eine gut durchdachte Strategie und die optimale Ausrichtung auf die Touchpoints mit ihrer Zielgruppe.

Seit wann gibt es Content Marketing

Content Marketing ist alles andere als neu. Wenn sie danach googeln, wer diese Marketing Strategie, wann erfunden hat, so stossen sie auf eine riesige Palette von Pionieren. So publizierte Benjamin Franklin 1732 das  Poor Richard’s Almanack um seine Druckerei zu promoten oder Dr. Oetker bedruckte 1891 seine Backpulver-Päckchen mit Backrezepten.

Vermutlich gibt es Content Marketing jedoch bereits viel, viel länger. Wenn ein Jäger am Lagerfeuer darüber berichtete, wie er dank der neuartigen Pfeilspitze, dem Höhlenbären entkam, so war das nichts anderes als bestes Content Marketing.

Prolo (Werber, Schai Content Strategen)

Mit Cat-Content und Miezen-Werbung Kohle machen? – echt jetzt?

Was ist der Unterschied zwischen Content und Performance Marketing

Die zwei Marketing Disziplinen unterscheiden sich sehr grundlegend. Beim Content Marketing geht es um die Beratung der Kunden, so wie um die Beziehungsaufbau zu ihnen. Beim Performance Marketing steht das Bekannt machen und verkaufen der Marke und des Angebots im Vordergrund.

Das kann Content Marketing gut

  • Vertrauen fördern
  • Netzwerken
  •  Kompetenz- und Markenführerschaft stärken
  • Kunden binden
  • Bei Google Ranken (SEO)
  • Suchmaschinen Marketing optimieren (SEA)
  • Fans und Multiplikatoren erzeugen
  • Stammkunden generieren

Das kann Performance Marketing gut

  • Abverkauf fördern
  • Sales und Leads steigern
  • Sichtbarkeit erzeugen
  • Ziele messen und optimieren
  • Dort werben wo Kunden sind
  • Inhalte verkaufen

Zusammen sind sie das perfekte Gespann

Was nützt es ihnen, wenn sie die besten Inhalte haben, aber niemand sieht sie? Und was nützt ihnen viel Aufmerksamkeit zu haben, wenn sie nichts, oder immer nur «kauf mich», zu sagen haben. Wollen sie mit Content Marketing erfolgreich sein, so empfiehlt es sich, ihre Inhalte zu bewerben. Zwar haben sie mit wertvollem Content beste Voraussetzungen, bei den Suchmaschinen an vorderster Front zu erscheinen, dies kann aber schnell mal bis zu zwei Jahre dauern. Von hochwertigen Inhalten profitiert aber auch ihre Online Werbung. So erreichen Werbeanzeigen welche Inhalte bewerben oftmals mühelos eine Klickrate (CTR) von über 5%, wogegen klassische Displayanzeigen kaum über eine Rate von 1% hinauskommen.

Warum hochwertige Inhalte für ihr Business wichtig

Um zu verstehen, weshalb Content Marketing wichtig für ihr Business sein kann, bietet es sich an, das Verhalten des Kunden vor und während des Kaufs genauer anzuschauen. Sehr vereinfacht sieht dieses so aus.

Was sind die Risiken beim Werben mit Inhalten

Sind die Ziele ihres Content Marketing nicht klar oder sie kennen ihre Zielgruppe und deren Bedürfnisse zu wenig, werden sie viel Zeit und noch mehr Geld für nichts investieren. Das Resultat wird eine Content Blase sein, die zum einen ihre Online Kanäle unübersichtlich macht, zum andern keine Kunden bringt. Nur mit einer klaren Strategie und jemandem, der ihr Marketing laufend im Blick auf das Erreichen ihrer Ziele überprüft und optimiert, wird diese Marketingform erfolgreich sein.

Content Marketing ohne Strategie ist wie im See nach Katzen
Hoss (Contentstratege, Schai Content Strategen)

Content Marketing ohne Strategie ist wie im See nach Katzen fischen

Content Marketing ohne Strategie funktioniert nicht

Um Content Marketing erfolgreich zu betreiben, ist es eminent wichtig, dieses auf tragfähige Fundamente zu stellen. Das «Ich leg einfach mal los»-Prinzip mag sonst gute Dienste leisten, in dieser Online Marketing Disziplin führt es jedoch geradewegs ins Chaos. So führt eine schlecht durchdachte Strategie vor allem zu einem riesigen Sammelsurium an nutzlosen Inhalten, zu einer schlechten Auffindbarkeit in Suchmaschinen, sowie zu explodierenden Werbekosten. Wie sie eine Content Strategie entwickeln, lesen sie im folgenden Artikel

So baue ich mir meine nachhaltige Content Strategie

Content Marketing ist sehr erfolgreich. Doch ohne durchdachte Content Strategie funktioniert es nicht, kostet Geld und viele Ressourcen. Wie aber erstellen Sie eine Content Strategie, welche nachhaltig und erfolgreich ist? Was müssen Sie sich dabei klar werden und beachten? Hier finden Sie Ihre wichtigsten Eckpfeiler.

Wie hilft Content Marketing beim Leads generieren

Natürlich können Preisausschreiben viele Leads generieren, aber sind diese auch Relevant für den Verkauf ihrer Angebote? Im Content Marketing wissen sie sehr genau, wo ihr Kunde auf seiner Kundenreise gerade steht. Ist dieser in der fortgeschrittenen Phase der Recherche nach dem richtigen Angebot, so ist er für hochwertige Informationen, welche sonst nicht frei verfügbar sind, gerne bereit seine E-Mailadresse herzugeben. Geeignete Mittel dazu sind Whitepapers, spezifische Newsletter, Anleitungen, Webinare, Listen und vieles mehr.

Wie beeinflusst Content Marketing die Kaufentscheidung

Gemäss einer 2011 gemachten Google Studie (The Zero Moment of Truth) nutzen Autokäufer durchschnittlich 18,2 verschiedene Informationsquellen, bis sie sich für ein Angebot entscheiden. Dies macht sich das Content Marketing zu Nutze.

Vielleicht ist es ihnen ja auch schon so ergangen. Sie folgen auf Linkedin oder Facebook einer Persönlichkeit und obwohl sie diese persönlich nie getroffen haben, haben sie irgendwann das Gefühl, diese Person zu kennen und eine persönliche Beziehung zu ihr zu haben. Diese Phänomen ist auch im Neuro Marketing beschrieben. Die Studie The truth about online consumers von KPMG belegt nun, dass sich im E-Commerce 30% der Käufer für das Angebot ihrer bevorzugten Website entscheiden. Die Vermutung liegt nahe, dass dieser Wert bei hochpreisigen Produkten oder Dienstleistungen sogar noch höher ist. Da sie mit Content Marketing ihre Zielgruppe bereits im frühestmöglichen Zeitpunkt der Customer Journey abholen und begleiten, ist die Chance sehr gross, dass ihre Website diese Seite ist.

Wir begleiten und unterstützen sie in allen Phasen ihres Online Marketing

Ob es sich um die Content-Marketing-Strategie ihrer Firma oder um diejenige einer einzelnen Kampagne handelt: Wir beraten, begleiten und unterstützen sie in allen Phasen vom Konzept bis zur Distribution. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!
Tel: +41 71 801 93 18 Mail: info[at]contentstrategen.ch

Unsere neusten Artikel zu Content Marketing

Start typing and press Enter to search