Inbound Marketing

Was ist Inbound Marketing

Der Ansatz des Inbound Marketings ist nicht neu. Bereits in den 60er Jahren, als in der Schweiz die ersten Einkaufszentren entstanden, setzten viele kleine Fachgeschäfte auf guten Service, da sie mit den Preisen der Discounter nicht mithalten konnten. Sie setzten auf eine besonders gute Beratung, pflegten ihre persönlichen Kundenkontakte und machten diese zu Stammkunden. Dies immer auch in der Absicht, dass Stammkunden danach mit Mund-zu Mund-Propaganda, neue Kunden akquirierten. Inbound Marketing verfolgt einen ähnlichen Ansatz. Die Marketingstrategie teilt sich in vier Phasen auf und begleitet Kunden durch die verschiedenen Phasen der Kundenreise (Customer Journey).

Anlocken

Aufgrund verschiedenster Analysen und Befragungen werden Themen eruiert, die von Ihren Kunden entlang der Customer Journey als unterstützend empfunden werden. Danach werden die Touchpoints bestimmt, an denen diese Inhalte zum Kunden gelangen.

Konvertieren

Wir erarbeiten mit Ihnen Inhalte mit Mehrwert, für welche potentielle Kunden bereit sind, Ihnen ihre Kontaktdaten zu überlassen. Dabei werden die Leads nach Kaufbereitschaft eingestuft und die User aufgrund ihrer vergangenen Interaktionen innerhalb der Phasen der Customer Journey geortet.

Abschliessen

Die Kontakte werden durch Kontaktaufnahme mit Informationen und Angeboten zur richtigen Zeit, zu Käufer gemacht.

Begeistern

Durch guten Kudenservice, weiteren relevanten Content, kleine Dienstleistungen und Angebote, werden die Kunden zu Promotern und Multiplikatoren.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Start typing and press Enter to search