Der Corporate Purpose als Story-Booster

Was Corporate Purpose ist und was du von Schauspielern lernen kannst, um ihn erfolgreich als Story-Booster für deinen Content zu nutzen.

Unter Corporate Purpose versteht man den übergeordneten Sinn und Zweck eines Unternehmens, welcher über das reine Geld verdienen hinaus geht. Es ist eine persönliche Haltung gegenüber deiner Arbeit und ein einzigartiger Sichtwinkel auf deine Angebote und deine Kunden.

Um zu zeigen, wie du diesen für deinen LinkedIn-Content nutzen kannst, lohnt sich ein Blick in die Rollenarbeit eines Schauspielers.

Schauspieler verwenden gerne sogenannte Mantras, um Szenen und Figuren interessanter zu machen. Schauspiel-Mantras sind Eigenschaften und Macken, die den Schauspieler unterschwellig in seiner Rolle begleiten.

Stell dir z. B. vor, ein Bademeister sitzt am Beckenrand und beobachtet die Badegäste.

 Klingt langweilig und unspektakulär – nicht?

O. K., dann stell dir zusätzlich vor, der Bademeister hat ein dunkles Geheimnis: Er kann nicht schwimmen.

Hat sich etwas verändert?

Richtig – sofort gewinnt die Szene an Spannung, auch wenn die Handlung der Geschichte die gleiche bleibt. Der Leser wird wahrscheinlich die innere Zerrissenheit spüren, die Angst des Bademeisters aufzufliegen, oder sich und Badegäste in Gefahr zu bringen. Der Leser wird sich überlegen, was wohl als Nächstes passiert. Die Geschichte nimmt Fahrt auf.

Was der Link zur Corporate Purpose ist? Eine bewusst gelebter Corporate Purpose eignet sich hervorragend als sehr starkes Mantra.

Ist dir dieser während dem Erstellen des Inhaltes bewusst, veränderst du den Blickwinkel auf deine Themen automatisch. Es entsteht eine Haltung, die in deinen Aussagen spürbar ist, ohne dass du sie benennen musst. Dies macht deinen Content und schlussendlich deine Firma einzigartig und spannend.

Photo by Mick Haupt on Unsplash

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Start typing and press Enter to search